ehem. Residenzschloß Dresden, 2015

Eckpilaster, Treppenturm Südwest

Der Eckpilaster wurde in drei Teilen im traditionellen Punktierverfahren in Cottaer Sandstein ausgeführt und ist insgesamt 3,50 m hoch. 

Schloß Dresden

während des Ausführens des oberen Pilasterteils

Pilster

Anlegen des mittleren Pilasterteils

Eckpilater

fertiges Oberteil des Pilasters

fertiges Mittelstück des Pilasters

Bärbel Hempel
Eckpilaster

fertiges Unterteil des Pilasters

Ausführen des unteren

Pilasterteils

 >> zurück >>